Mr. Gay Germany 2016: Pascal Nissing

Der Gewinner des diesjährigen Mr. Gay Germany Wettbewerbs steht fest: Es ist Pascal Nissing aus München. In einer glamourösen Show, moderiert von der bekannten Frankfurter Drag-Queen Kelly Heelton, setzte er sich gegen die sechs verbleibenden Finalisten durch.

Am Morgen vor der Show werden erst mal harte Fakten abgefragt. Begriffe wie „Homomonument“ oder „Transgender“ gilt es zu erklären. Der Gewinner muss schließlich in allen LGBT – Bereichen bescheid wissen. Doch noch wichtiger als das Grundwissen, sind die Kampagnen. Denn die Hauptaufgabe eines jeden Mr. Gay Germanys ist es, sich für die Belange der Community einzusetzen.

“Meine Kampagne heißt ‘Don’t hide'”, erzählt der frisch gebackene Gewinner Pascal Nissing. “Es geht darum, Jugendlichen bei ihrem Coming-Out Hilfestellungen zu geben.” In einem ähnlichen Bereich hat der 21jährige  bereits ehrenamtlich in München engagiert.

Die Gruppendiskussion ist der dritte Teil des Tages. Hier sollen die Kandidaten beweisen, wie gut sie im Zusammenspiel mit den Mitbewerbern bestehen und ihre individuelle Position in den Vordergrund stellen können.

Am Abend dann die große Show. Erst im goldenen Höschen und mit Deutschlandfahne eine gute Figur machen und dann ein paar Fragen nach Zufallsprinzip beantworten.

Nach 90 Minuten und zwei Gesangeinlagen von Super-Talent Gewinner Marcel Kaup aka Marcella Rockefeller steht es dann fest: Pascal Nissing übernimmt den Titel des Mr. Gay Germany 2016 von Tony Eberhardt. Ganz klar nach Punkten hat der 21jährige  die Jurymitglieder überzeugt.

Platz 2 und 3 gehen an Niko aus Köln und Manuel aus Berlin.

Mehr Fotos vom Finale gibt’s auf starsdernacht.de

Ein Vorstellungsvideo von Pascal Nissing gibt’s bei YouTube.

Das Video vom Vorentscheid gibt’s natürlich bei AboutAdam.

Die Teilnehmer von Mr Gay Germany 2016 mit Moderatorin Kelly Heelton
Die Teilnehmer von Mr Gay Germany 2016 mit Moderatorin Kelly Heelton

 

Pascal Nissing ist Mr Gay Germany 2016
Pascal Nissing ist Mr Gay Germany 2016

Merken

Add a Comment